Wochenende « Le Havre, Stadt der Architekten »

Wochenende « Le Havre, Stadt der Architekten »

Ab 131 €/Pers.

Le Havre : architecture Perret

Mit einem privaten Stadtführer durchstreifen Sie die Straßen des Stadtzentrums von Le Havre, das am 15 Juli 2005 die höchste Auszeichnung erhielt: die Aufnahme auf der Welterbeliste der UNESCO! Die starken Bombardierungen ausgesetzte und im September 1944 dem Erdboden gleichgemachte Stadt gehörte zu den Städten Europas, die am meisten zerstört wurden. Der französische Staat vertraute den Wiederaufbau Le Havres einem der größten Architekten seiner Zeit an: Auguste Perret. Perret verwirklichte auf 133 ha den Traum jedes Städtebauers, indem er seinen Stil voll zum Ausdruck brachte. Er leitete den Wiederaufbau des Stadtzentrums bis zu seinem Tod im Jahr 1954 und hinterließ ein Meisterwerk.

Sie entdecken die Kirche Saint-Joseph, eine der herausragendsten Leistungen von Perret in le Havre, die Avenue Foch und die Porte Océane sowie die 17. Etage des Rathausturms, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die Flussmündung haben. Sie gehen an einem Komplex vorbei, der im Gegensatz zum Stil von Perret eine ganz runde Linienführung aufweist: der Grand Volcan (Theater-Nationalbühne) und der Petit Volcan (Bibliothek). Er trägt die Handschrift des Architekten und Bildhauers Oscar Niemeyer, der insbesondere auch die Pläne für Brasilia entworfen hat.

Le Havre : le Volcan
Le Havre : appartement témoin Perret

Ihr Stadtführer behandelt die moderne Architektur, die dank weiterer Spitzenarchitekten andernorts Ihre Fortsetzung fand: Jean Nouvel für die Bains des Docks in 2008 (außergewöhnliche Schwimmbadanlage), die Wiedereroberung des Hafenbereichs des Eure-Viertels, die Reichen und Robert ermöglichte, den alten Docks aus der Mitte des 19. Jh. ein neues Leben einzuhauchen, und nicht zu vergessen die neue Maritime Hochschule in Form eines Schiffsbugs oder auch die Studentensiedlung A Docks (aus Containern bestehend). Sie besichtigen zudem die Musterwohnung von Perret. Dieses Appartement in Museumsform taucht Sie in die 1950er-Jahre (Geschirr und Mobiliar aus der damaligen Zeit) und erweist sich als eine originalgetreue Rekonstruktion des von Perret für die Weltausstellung 1947 präsentierten Bereichs.

Le Havre : les Bains des docks

Dieses Angebot beinhaltet:

- Eine Übernachtung in einem Beherbergungsbetrieb des Großraums Le Havre im Doppelzimmer (bei Doppelbelegung) inkl. Frühstück (Gästeabgabe nicht inbegriffen) (1) 

- Die Besichtigung der Musterwohnung (2)

- Den 3-stündigen Rundgang durch die Stadt mit einem privaten Fremdenführer (3) 

Das Angebot enthält nicht:

Unsere Empfehlungen für Besichtigungen, Trinkgelder, persönliche Ausgaben und alle anderen, in diesem Angebot nicht aufgeführten Leistungen.

Bedingungen des Angebots:

Preis „ab“ berechnet auf der Grundlage von 2 Personen im Doppelzimmer in einem preiswerten Hotel. Es besteht die Möglichkeit, in einem Hotel einer höheren Klasse oder in einer Privatpension zu buchen.

(1) Gültigkeitsdatum: bis einschließlich 31.12.19.  Angebot gültig bei vorheriger Buchung für Anreise freitags, samstags oder sonntags je nach Verfügbarkeit. 

(2) Musterwohnung: Führung je nach Verfügbarkeit. 

(3) Private Besichtigung mit einem Führer des Tourismusbüros

Kontakt und Buchung:

Telefon : 02.32.74.04.04

Mail : reservation@lehavre-etretat-tourisme.com