Le Havre : groupe de randonneurs en balade

Jardin Japonais

LE HAVRE

Beschreibung

Hinter, auf das, was mit Havrais nennen „Küste“ Carmel bringen viele Ärgernis mit einem Immobilienprojekt konfrontiert zu sein Klosterleben, verwandelt diese in ein positives Projekt Schädlichkeit von einem Dialog zu schaffen Landschaftsarchitekt Samuel Cracker und zwei Künstler Chantal Giraud, Künstler und Jean-Pierre Lartisien, Bildhauer, ein Garten der Stille, Meditation Ort, Meditation, Reflexion, Betrachtung dessen, was die Schönheit der Natur sein kann, wie Leben weit weg von der Hektik des Hafens und der Stadt. Der Besucher, was auch immer seine Überzeugung ist, ist willkommen. Hier findet er einen Moment der Ruhe, des inneren Friedens und der symbolträchtigen Bühnen. Der Mineralhof ist in konzentrischen Kreisen um einen Kalvarienberg angelegt. Das Überqueren dieser Kreise symbolisiert einen Eintritt in die eigene Innerlichkeit. Dies ist eine Möglichkeit für uns, die Sieben Häuser des Inneren Schlosses zu erwähnen, ein Hauptwerk der Heiligen Teresa von Avila. Der Garten der Stille auf das Leben des Gebets von St. Teresa von Avila beschrieben basiert, innerhalb der vier Möglichkeiten, um Wassergarten, das ist unsere Seele, eine visuelle und stimmungsvolle Beziehung zwischen dem Besucher und dem Garten. - Nun, im Sinne der Meditation arbeiten, Wasserrad, im Sinne der Meditation über die „Skizze“ von einer Begegnung mit Christus zu öffnen. - Der Bewässerungskanal im Sinne der inneren Begegnung mit Jesus Christus vertieft sich und wird häufiger. Das Wasser fließt friedlich von der Quelle zum Spiegel des Wassers. - Der Raum des Regens, des Gebetes und der Erinnerung wird von Gott gegeben. Die Begegnung wird zum Bündnis und zur Quelle des Handelns. Der Regen speist den Rasen wie das Grasland Cauchoises und Kalksteine. Chantal Giraud entwickelt, um die Wasserrad in diaphanous Glas, ein Material „verwandelt, geschnitzt von Feuer“ für interessante Lichteffekte. Seine Zeichnung erinnert an die Bewegung, den Abfluss des Wassers. Das Lichtkreuz, das sich an der Stelle der 7 Wohnungen befindet, besteht aus dem gleichen Material. Ein geschnitztes Rippenmuster belebt das Glas wie ein Baum des Lebens.


Praktische Nachrichten

Öffnungen und Zeitpläne eigen

  • Führungen um 15 und 16 Uhr an folgenden Terminen: 18. August, 15. September. Basierend auf den Eröffnungsbedingungen des Vorjahres.

Tarife und Reservierung

Zahlungsweise

  • Zahlungskarten
  • Bargeld
  • Überweisungen

Kontakt und Lokalisierung

Jardin Japonais

Jardin Japonais du Grand Port Maritime - Quai Lamandé - Face au Bassin Vauban - Terre-Plein de la Barre - 76067 LE HAVRE

Telefon : 02 32 74 74 00

Fax : 02 32 74 73 56

Breite : 49.494370 - : 0.107929